Beratung Existenzgründung

Die Gründungsidee auf Herz und Nieren prüfen

Nach einem frustrierenden Tag bei der Arbeit kommen Sie nach Hause und schimpfen über Ihre Kollegen und die Chef*innen. „Die haben wirklich gar keine Ahnung. Das könnte ich doch selbst viel besser!“

Und nun frage ich Sie: WARUM tun Sie es dann nicht einfach? Was spricht dagegen, dass Sie sich selbstständig machen und ein eigenes Unternehmen gründen?

Wenn Sie nach der ersten Überlegung zu der Antwort kommen, dass nichts dagegen spricht, dann ist dieser Artikel sicher was für Sie.

Das Wichtigste bei der Umsetzung einer Gründungsidee ist, dass Sie Ihre Existenzgründung strukturiert und geplant angehen. Um erfolgreich zu sein, braucht es mehr als eine gute Idee. Sie sollten alle Risiken und Stolpersteine bedacht, den Markt analysiert und vor allem eine rundum stimmige Finanzplanung aufgestellt haben. Das können Sie allein machen oder Sie suchen sich für die Planung Hilfe von Existenzgründungsberater*innen.

Die Idee für meine Existenzgründung kam mir unter der Dusche

Doch lassen Sie uns mit Ihrer Gründungsidee starten. Diese ist das Herz Ihrer geplanten Unternehmung. Beim Gemüseschneiden in der Küche, beim Spaziergang im Wald, oder morgens unter der Dusche – plötzlich haben Sie einen hervorragenden Einfall für Ihre Selbständigkeit. Oder wie anfangs beschrieben: Sie machen einen Job und wollen, diese Aufgaben nun gerne selbstständig umsetzen.

Um daraus eine gute Gründungsidee zu machen, braucht es Zeit, Kreativität und Denkarbeit. Wir haben aus unseren Erfahrung aus der Beratung von Existenzgründungen eine kleine Checkliste zusammengestellt, die Sie vor dem Start in die Selbstständigkeit durchgehen können, um zu prüfen, ob Ihre Gründungsidee erfolgreich werden kann und vor allem dem Kundennutzen entspricht.

Checkliste zur Prüfung Ihrer Gründungsidee

  • Was wollen Sie anbieten – ein Produkt oder eine Dienstleistung?
  • Wo wollen Sie die Idee umsetzen – regional, deutschlandweit oder online?
  • Wer ist die Zielgruppe für Ihre Gründungsidee?
  • Welches Problem Ihrer Zielgruppe möchten Sie lösen?
  • Wie oft fragt die Zielgruppe Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung nach?
  • Wer sind Ihre Wettbewerber?
  • Wie können Sie sich vom Wettbewerb abgrenzen?
  • Womit genau verdienen Sie Ihr Geld?
  • Wie können Sie Ihre Existenzgründung finanzieren?
  • Welche Fördermöglichkeiten gibt es für eine Existenzgründung in Ihrem Bereich?
  • Wie passt diese Gründungsidee zu Ihren Kernfähigkeiten und erfüllt die Idee Sie mit Begeisterung und Sinn?
  • Wie steht Ihr/e Partner*in oder unmittelbare Familie hinter dem Vorhaben?
  • Wie könnten Sie die Idee mit einfachen Mitteln testen und schrittweise umsetzen?

Diese Liste bietet keine Garantie auf Vollständigkeit und doch ist Sie ein erster Start zur Prüfung Ihrer Gründungsidee auf Herz und Nieren.

Beratung Existenzgründung: Professionelle Hilfe auf dem Weg in die Selbstständigkeit

In einer Beratung zur Existenzgründung wäre diese Potentialanalyse der erste Schritt vor der Erstellung eines Businessplans. In diesem präsentieren Sie dann umfänglich Ihre Geschäftsidee, stellen das Produkt und die Dienstleistung vor, definieren Ihre Markteintrittsstrategie, erstellen einen umfassenden Finanzplan und legen alle rechtlichen und formalen Voraussetzungen fest. Wenn der Businessplan steht, kann einer fachkundigen Stelle den Plausibilitätscheck vornehmen. Dieser ist notwendig, um den Gründungszuschuss zu beantragen.

Sie sehen, da kommt einiges aus Sie zu, aber das haben schon viele vor Ihnen geschafft. Gerade gab es ein Info vom Statistikamt Nord, dass im Jahr 2021 in Hamburg so viele Unternehmensgründungen verzeichnet wurden, wie seit 2008 nicht mehr.1 Und das in den Krisenzeiten einer Pandemie. Legen Sie los!

Wir unterstützen Sie gerne mit unseren Gründungscoaches und Gründungsberater*innen bei Ihrem Start in die Selbstständigkeit. Mehr dazu auf unserer Seite zur Existenzgründung unter https://perspektiv-consulting.de/existenzgruendung. Wenn Sie noch mehr Fragen zur Beratung zur Existenzgründung haben, schreiben Sie uns an office@perspektiv-consulting.de oder rufen uns an unter der 04141 8029020.

https://www.statistik-nord.de/presse-veroeffentlichungen/presseinformationen/presseinformationen-allgemeines/dokumentenansicht-1/gewerbeanzeigen-in-hamburg-2021-63728

PDF-Datei herunterladen

Masterclass
Masterclass
Email
Anruf