Das bin ich!

Mit Persönlichkeit und Kompetenz überzeugen.

„Mein Name ist Lisa Bauer* und ich bin die passende Kandidatin für Ihre offene Position. Denn neben einer hohen Affinität für Zahlen, bringe ich 15 Jahre Berufserfahrung aus dem Accounting in verschiedenen Branchen mit und zeichne mich besonders durch meine analytischen Fähigkeiten, Führungsstärke und emotionale Kompetenz aus. Besonders stolz bin ich auf die branchenübergreifende Softwarelösung für Buchhaltungsmitarbeitende, die ich federführend mitentwickelt und als neuen Standard im Markt eingeführt habe.“

So oder so ähnlich könnte eines der Ergebnisse einer Beratung bzw. eines Jobcoachings aussehen, in dem es um Ihre Selbstpräsentation oder ihr Selbstmarketing geht. Denn wenn Sie sich beruflich neu orientieren möchten, ist diese ein bedeutender Baustein ihre Bewerbung: Also die Werbung für Sie selbst. Und das, was Sie als Einleitung gelesen haben, ist ein sogenannter Elevator-Pitch. Eine Kurzzusammenfassung Ihrer Person in 30-60 Sekunden, die Sie z.B. in einem Fahrstuhl – Elevator – anbringen können, wenn Sie einen Menschen treffen, den Sie von Ihrer eigenen Marke – nämlich Sie selbst – überzeugen wollen!

Klingt doch nicht so schwer. Ist es aber!

Denn das profilscharfe auf den Punkt bringen von Persönlichkeit, Stärken und Kompetenzen ist ein Lernprozess. Was macht meine Persönlichkeit aus, was für Stärken habe ich und welche Erfolge konnte ich über die letzten Jahre sammeln?

Zuerst ist es notwendig mehr über die eigene Persönlichkeit herauszuarbeiten. Hilfreich sind hier einerseits Persönlichkeitstests wie der LINC PERSONALITY PROFILER (LPP), um mehr über das eigene Persönlichkeitsprofil zu erfahren und andererseits eine genau Beschäftigung mit dem Begriff Persönlichkeit. Die Persönlichkeit beinhaltet Charakter, Motive & Kompetenzen. Und je besser wir verstehen, wie die Persönlichkeit unser Handeln beeinflusst, umso gezielter lässt sich diese bei der beruflichen Neuorientierung einsetzen.

Meine Stärken und Erfolge bieten einen Mehrwert

Wie Lisa Bauer in Ihrem Elevator Pitch können auch Sie klar herausstellen, welchen Mehrwert Sie für das Unternehmen haben und welche Stärken Sie ausmachen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und überlegen Sie, was Sie wirklich gut können und was Sie im beruflichen Kontext auszeichnet. Sind Sie besonders belastbar, projektorientiert, empathisch oder sehr analytisch? Oder können Sie eher gut zuhören und Entscheidungen gut vorbereiten? Machen Sie eine Liste und notieren Sie dort alle Eigenschaften und Fähigkeiten, die Sie auszeichnen. Diese Liste ist nicht starr, sondern Sie können diese immer wieder erweitern oder anpassen und gegebenenfalls um Ihre Erfolge ergänzen.

Sie haben den Zusammenschluss von zwei Unternehmen gemanagt, einen neuen Leitfaden für Einkaufsprozesse entwickelt oder einen Weiterbildungskatalog für firmenrelevante Themen mit unterschiedlichen externen Dienstleistern koordiniert und implementiert. Eventuell haben Sie auch als Mediator interne Konflikte gelöst. Machen Sie sich bewusst, was Sie bereits alles erreicht haben und nehmen Sie das in Ihr Selbstmarketing auf. Hinter jedem dieser Erfolge – egal ob groß oder klein – steht ein Mehrwert, den Sie für ein neues Unternehmen mitbringen.

Mit einem Jobcoach die berufliche Neuorientierung voranbringen

Gemeinsam mit einem Jobcoach können Sie im Rahmen der beruflichen Neuorientierung gezielt daran arbeiten, dass Sie Ihr Profil schärfen. Das wird Ihnen helfen sich im Bewerbungsprozess gut zu „verkaufen“. Ein weiterer wichtiger Aspekt neben der Schärfung des Profils ist die Präsentation in schriftlicher und mündlicher Form. Hier gilt es ein realistischen Bild der Selbst- und Fremdwahrnehmung zu erarbeiten, um erfolgreich ein Vorstellungsgespräch zu führen und mit Ihrer Persönlichkeit, Ihren Stärken und Erfolgen zu überzeugen.

Machen Sie sich bereit für Ihre erfolgreiche Selbstvermarktung. Vielleicht hilft Ihnen für den Anfang, wenn Sie sich über diese Fragen Gedanken machen:

  1. Wer sind Sie?
  2. Was sind Ihre Stärken und Erfolge aus den letzten 5 Jahren?
  3. Wie können Sie das AIDA Prinzip für die Selbstvermarktung einsetzen?
  4. Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal?

Wie haben Sie sich bei der Beantwortung der Fragen gefühlt? Waren Sie in Ihrer Komfortzone oder brauchen Sie noch Impulse von außen? Wenn Sie noch Impulse brauchen, dann bieten wir Ihnen an sich für ein kostenloses Erstgespräch zum Thema „Das bin ich!“ anzumelden. Mit unserem Jobcoach Annette Traub können Sie dann Ihre Fragen zu Ihrer Persönlichkeit und der zielführenden Selbstvermarktung besprechen. Mehr dazu finden Sie auch unter

https://perspektiv-consulting.de/masterclass/das-bin-ich-wie-sie-mit-persoenlichkeit-und-kompetenz-ueberzeugen

Bei allen weiteren Fragen auch zu unseren Coaching-Angeboten schicke Sie uns gerne eine Mail an office@perspektiv-consulting.de oder rufen Sie uns an unter der 04141 8029020.

Quellen: ¹ Name wurde frei gewählt

PDF-Datei herunterladen

Masterclass
Masterclass
Email
Anruf